Schneckengetriebe von Nozag

Schneckengetriebe und Schneckengetriebemotoren von Nozag können nach Ihren BedĂŒrfnissen und Anforderungen individuell konfiguriert und angepasst werden.
Unsere Getriebebaureihen ĂŒberzeugen durch eine hohe Leistungsdichte-, Lebensdauer und durch ein sehr ruhiges Laufverhalten und dies alles  bei einem sehr  guten Preis- und LeistungsverhĂ€ltnis.

Die Schneckengetriebe und Schneckengetriebemotoren der Baureihe CHM sind 1-stufig mit einer Übersetzung zwischen i = 7,5:1 und i = 100:1 lieferbar. Diese sind fĂŒr Standard- Anforderungen der Antriebstechnik in Bezug auf Leistung und Drehzahl ausgelegt. Je nach BaugrĂ¶ĂŸe und Übersetzung sind Abtriebsdrehmomente zwischen 9 Nm und 1100 Nm möglich. Die Abtriebsdrehzahl ist zwischen 14- und 190 min-1 möglich.

Als Stirnrad-Schneckengetriebe gibt es die Baureihe CHPC/CHM. Hier sind Übersetzungen bis
i = 300:1 zu erzielen. Das mögliche Abtriebsdrehmoment bewegt sich hier zwischen 60- und 1100 Nm, bei eine Abtriebsdrehzahl zwischen 5- bis 20 min-1.

Besondere Schneckengetriebe

FĂŒr Anforderungen mit besonders hoher Übersetzung gibt es die Baureihe CHM/CHM. Es handelt sich hierbei um ein Doppel-Schneckengetriebe bei dem Übersetzungen zwischen i = 300 :1 bis i = 2400 :1 möglich sind. Hierdurch ergibt sich eine Abtriebsdrehzahl bis zu n2 = 0,6 mit 4-poligem Motor, bzw. 0,3 bei Einsatz eines 8-poligem Motor.

FĂŒr Maximale Anforderungen an PrĂ€zision und QualitĂ€t, sind unsere Hochleistungsgetriebe der Serie 56 konzipiert. Diese zeichnen sich durch einen hochprĂ€zise gefertigten Schneckenradsatz aus, wodurch ein sehr geringes Spiel am Abtrieb möglich wird.

Bei AnwendungsfĂ€llen fĂŒr eine hohe zulĂ€ssige Axiallast fertigt Nozag die Baureihe NSG.
Hierbei handelt es sich um ein Nozag-Hubgetriebe der Baureihe NSE, welches mit einem Wellenzapfen am Abtrieb anstatt der Spindel verwendet wird.
Die NSG-Baureihe ist aus unserer jahrelangen Erfahrung mit Spindelhubgetrieben entstanden.
Diese bestechen durch die extrem hohe axiale Belastbarkeit der Abtriebswelle, und sind in sechs unterschiedlichen BaugrĂ¶ĂŸen lieferbar. Die maximale axiale Belastbarkeit reicht von 2- bis zu 100 kN.

Im Normprogramm finden Sie bei Nozag SchneckenradsÀtze mit einem Achsabstand von 17- bis 220 mm. Diese können Sie weiterbearbeitet oder komplett nach Zeichnung beziehen.


Hochleistungsgetriebe fĂŒr spezielle Anforderungen

FĂŒr maximale Anforderungen an PrĂ€zision und QualitĂ€t sind unse Getriebe der Serie 56 konzipiert. Mit AchsabstĂ€nden von 30 bis 130mm erzielen wir Leistungsbereiche von 9 Nm bis max. 1.100 Nm, bei Übersetzungen von i = 7:1 bis i = 100:1. Durch unsere vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten von Schneckengetriebe mit zusĂ€tzlichen Vorstufenmodulen kann der Übersetzungsbereich bis zu i = 2400:1 erheblich erweitert werden.

Schneckenradgetriebe
Schneckenradgetriebe

Aus der jahrelangen Erfahrung mit Spindelhubgetrieben sind unsere speziell konzipierten Schneckengetriebe der NSG Baureihe entstanden. Sie bestechen durch die extrem hohe axiale Belastbarkeit der Abtriebswelle, können Lasten bis zu 100 kN aufnehmen und sind in sechs unterschiedlichen BaugrĂ¶ĂŸen ab Lager lieferbar.

Infos zum Thema Schneckengetriebe bei Wikipedia


NSG Schneckengetriebe
NSG Schneckengetriebe

Schneckengetriebe NSG

Besonderes Kennzeichen der Schneckengetriebe NSG: Hohe axiale Belastung der SchneckenrĂ€der ist möglich! Diese ausgefeilten Getriebe gibt es in fĂŒnf Versionen mit jeweils zwei im Antriebsdrehmoment, im Ausgangsdrehmoment und in der Übersetzung unterschiedlichen AusfĂŒhrungen, wobei die maximale Axiallast bei beiden AusfĂŒhrungen immer gleich ist.

Anwendungen NSG Schneckengetriebe
  • Dreheinrichtung in einem Transportsystem
  • Drehtisch in einer Palettenförderanlage

CAD

Download NSG Schneckengetriebe


CHM Schneckengetriebe
CHM Schneckengetriebe

CHM Schneckengetriebe

Die Getriebeserie zeichnet sich durch eine hohe Vielseitigkeit der Montagemöglichkeiten aus. Dank einer Reihe von Verbesserungen und EinfĂŒhrung technischer Änderungen ist dafĂŒr gesorgt, dass der Einsatz der Gruppen fĂŒr die unterschiedlichen Montageanordnungen noch einfacher wird und ein guter Service in Bezug auf FlexibilitĂ€t und Lieferzeiten geboten werden kann.

Anwendungsbeispiele CHM Schneckengetriebe
  • Allgemeiner Maschinen- und Anlagebau
  • Automation

Download CHM Schneckengetriebe

 


Schneckengetriebe CH
Schneckengetriebe CH

Schneckengetriebe CH

Die Getriebeserie zeichnet sich durch eine hohe Vielseitigkeit der Montagemöglichkeiten aus. Dank einer Reihe von Verbesserungen und EinfĂŒhrung technischer Änderungen ist dafĂŒr gesorgt, dass der Einsatz der Gruppen fĂŒr die unterschiedlichen Montageanordnungen noch einfacher wird und ein guter Service in Bezug auf FlexibilitĂ€t und Lieferzeiten geboten werden kann.

Anwendungsbeispiele CH Schneckengetriebe
  • Allgemeiner Maschinen- und Anlagebau
  • Automation

Download Schneckengetriebe CH

 


Schneckengetriebe Serie 56
Schneckengetriebe Serie 56

Schneckengetriebe Serie 56

Qualitativ höherwertige Normgetriebe mit geschliffenen, rechtssteigenden Schnecken, zusammen mit SchneckenrĂ€dern aus Spezial-Schneckenradbronze und der Ölbadschmierung, ergeben einen guten Wirkungsgrad, einen ruhigen Lauf in beiden Drehrichtungen und eine lange Lebensdauer.
Die Serie 56 ist fĂŒr höhere AnsprĂŒche an die Antriebsleistung ausgelegt.

Anwendungsbeispiele Schneckengetriebe Serie 56
  • Anwendungen mit höheren Drehzahlen und Drehmomenten
  • Hohe Einschaltdauer

CAD

Download Schneckengetriebe Serie 56


Nozag Hubgetriebe